Ortsverbindung Waldbardau – Großbardau kann saniert werden

0
1801
Foto: pixabay

Grimma/Waldbardau/Großbardau. In der letzten Stadtratsitzung gab es grünes Licht  für die  „Instandsetzung Ortsverbindungsstraße Waldbardau – Großbardau“.

Die Ortsverbindungsstraße Waldbardau – Großbardau war in einem relativ schlechten Zustand. Während der Sperrung der S 11 in Großbardau (Kanalarbeiten der OEWA) nutzten viele Einheimische diese Strecke als Umleitung, wodurch die Schäden wesentlich vergrößert wurden und eine Instandsetzung unbedingt erforderlich macht. Diese soll laut Stadtverwaltung dann nach der Freigabe der S 11 erfolgen.

Die Firma Süß Bau GmbH aus Taucha erhielt den Zuschlag für das wirtschaftlichste Angebot von 163.096,50 € .

Anzeige

mit Gesamtkosten in Höhe von 165.112,02 € brutto (Kostenberechnung GIS-Dienst GmbH).

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here