Rumberg: Straßenbau schreitet voran

0
1545

Grimma. Die Straßen durch die Rumberg-Siedlung befanden sich seit Jahren in einen desolaten Zustand. Flicken half nichts mehr. Ein grundhafter Ausbau war bitter nötig.

- Anzeige -

Zudem konnte das Tiefbauamt der Stadtverwaltung Grimma Fördermittel in Höhe von 440.000 Euro aus dem EU-Förderprogramm für ländliche Entwicklung „Leader“ sichern. „Mit einem solch hohen Fördersatz wird wohl in Grimma nie wieder eine Straße gebaut“, ist sich Oberbürgermeister Matthias Berger sicher. Die Ausbaulänge der Anliegerstraßen betragen insgesamt rund einen Kilometer. Der Ausbau samt Kanalerneuerung, Fußwegen und Straßenbeleuchtung kostet insgesamt rund 590.000 Euro. Die Stadt Grimma steuert etwa 70.000 Euro zu. Die Anlieger beteiligen sich mit rund 79.000 Euro am Bauvorhaben. Derzeit verlegen die Kommunalen Wasserwerke neue Schmutz- und Trinkwasserleitungen. Gleichzeitig werden die Strom- und Telefonleitungen in die Erde gelegt. Die Endfertigstellung ist für Ende August geplant.

Noch mehr Nachrichten

Foto: pixabay

Grimma: Baustellenupdate – Wedniger Straße und kurzzeitige Sperrung in der Innenstadt

Grimma. Die Stadtverwaltung hat über zwei Baustellen informiert.Seit Juli wird in der Wedniger Straße unter Vollsperrung gebaut. Der Grund sind Kanalbauarbeiten. Die Baumaßnahme geht nun in die Verlängerung. Bis Ende Oktober soll die Wedniger...

Sendetermine: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

Auch in diesem Jahr ist es wieder soweit! Der Märchenklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ läuft wieder zahlreich über die Mattscheibe. Wo genau erfahrt ihr hier:24. Dezember – 17:10 Uhr – ARD – 18.50 Uhr – ONE –...

Borna: Neues Partnerschaftsprojekt mit der Stadt Irpin startet

Borna. Die freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Stadt Borna und derer ukrainischen Partnerstadt Irpin geht in die nächste Runde.Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Borna startet Ende Oktober das Projekt „Helfen im Ehrenamt – gemeinsame Perspektiven...

Martinimarkt in der Klosterkirche

Grimma. Wer nach kreativen Geschenkideen, festlicher Dekoration oder ausgefallenen Wohnaccessoires sucht, sollte am 2. und 3. November auf dem Martinimarkt vorbeischauen.In der Klosterkirche präsentieren Modedesigner, Schmuckgestalter, Töpfer, Holzgestalter und Filzer eine Vielzahl an kunsthandwerklichen...

Halloweenfest mit Umzug in Pöhsig

Pöhsig. Alle Jahre wieder führt der Heimatverein Haubitz, Pöhsig, Ragewitz und Zaschwitz e.V. ein Halloweenfest mit Lampionumzug auf dem Spielplatz in Pöhsig durch.Gemeinsam mit der Kita Krümelburg aus Haubitz starten wir am 26.10.2019 um...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here