Aus Lastzug Schuhe entwendet

0
1567

Grimma. Ein 36-jähriger Fernfahrer stellte seinen Lastzug am Dienstag mit Anhänger ordnungsgemäß auf der Raststätte Nord an der BAB 14 ab.

Als er nach mehreren Stunden zu seinem Fahrzeug wieder zurückkam, stieg er ein und fuhr los. Dabei bemerkte er beim Anfahren, dass der Lkw sich nur schwer fortbewegen ließ und vernahm laute Kratzgeräusche. Er hielt an und stieg aus. Jetzt sah er, dass die Containerstützen des Anhängers aufgestellt waren. In der Folge ging er um den Anhänger herum und sah, dass die Türen gewaltsam geöffnet waren. Er bestieg die Ladefläche und stellte fest, dass die Hälfte der Ladung fehlte. Es handelte sich dabei um sechs Paletten á 20 Kartons mit Damen- und Herrenschuhen. Der Stehlschaden wurde mit ca. 20.000 Euro angegeben.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here