Quad geklaut, Dieb gefasst

0
3443
Symbolbild

Köhra. Nachts schlug der Hund im Haus an, die Bewohner (w.: 30; m.: 28) wurden wach und schauten nach, was los ist.

Noch im Haus stellten sie fest, dass ihr abgestelltes Quad nicht mehr an Ort und Stelle stand. Sie gingen nach draußen, stiegen ins Auto und suchten in der Siedlung. Auf der Fuchshainer Straße sichteten sie ihr Quad, auf welchem eine Person saß, und einen schwarzen BMW, besetzt mit zwei Männern, die möglicherweise alle drei zusammengehörten.

Der 28-jährige Eigentümer des gestohlenen Quad stellte sich mit seinem BMW quer, um dem Dieb den Weg zu verstellen. Doch dieser fuhr gegen das Auto und verursachte Schaden. Dann stieg er vom Quad und flüchtete. Er lief zur Querstraße und weiter bis zu einem Weidegrundstück mit Zaun. Der Eigentümer folgte ihm und konnte den Täter nach dem Überklettern des Zaunes festhalten. Zwischenzeitlich hatte die 30-Jährige die Polizei gerufen. Bevor die Beamten eintrafen, holte der Täter eine Zange aus seiner Tasche und warf sie weg. Dies sowie einen Helm und Motorradhandschuhe stellten die Polizisten sicher. Sie nahmen den Dieb, einen polizeibekannten 38-Jährigen, vorläufig fest.

Anzeige

Es stellte sich heraus, dass dieser zuvor noch versucht hatte, ein weiteres Quad (Halter: 37) zu stehlen. Er hatte am Lenkerschloss und an der Zündanlage manipuliert. Danach hatte er die Benzinleitung durchgeschnitten. Letztendlich beträgt der Schaden an allen drei Fahrzeugen ca. 5.200 Euro. Der 38-Jährige aus Leipzig wurde in das Zentrale Polizeigewahrsam gebracht. Ein Atemalkoholtest verlief negativ, ein Drugwipetest auf Amphetamine hingegen positiv. Das Quad wurde sichergestellt und wird kriminaltechnisch untersucht.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here