Köhra: Versehentlich Hecke angezündet

0
3975
Fotos: Sören Müller

Köhra. Auch bei regnerischem Wetter geht eine Brandgefahr von Koniferenhecken aus. Die Erfahrung musste heute ein Gewerbebetrieb in Köhra machen.

Kurz nach 09 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Threna und Belgershain nach Köhra alarmiert. Dort war beim Abbrennen von Unkraut eine Koniferenhecke kurzeitig in Flammen aufgegangen. Die Mitarbeiter reagierten blitzschnell und konnten den Brand zum Glück schnell selbst mit Feuerlöschern eindämmen und so ein Übergreifen auf parkende Fahrzeuge verhindern.

Die inzwischen eingetroffenen Feuerwehrkameraden mussten dennoch zum Schlauch greifen und die Restablöschung übernehmen. Auch im Winter oder bei Regenwetter sind Koniferen gerade im Inneren sehr trocken und schnell entzündlich.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here