2. Auflage: Naunhofer Lichterfest am 08. Oktober

0
2512
Foto: Daniel Nerling

Naunhof. Vor zwei Jahren war es zunächst nur eine Idee, jetzt sind es nur noch knapp anderthalb Wochen bis zum zweiten Naunhofer Lichterfest.

Am Samstag, dem 08. Oktober wird es stattfinden. Organisiert wird es von der Freiwilligen Feuerwehr gemeinsam mit deren Förderverein. Entstanden war das Ganze eigentlich, weil man zu Halloween eine Veranstaltung durchführen wollte. Da man sich aber anderen Halloweenveranstaltungen gegenüber etwas abgrenzen wollte, entschlossen sich die Organisatoren eine alte Tradition aus ihren Kindertagen aufleben zu lassen. „Es gab zu unserer Zeit in den Herbstmonaten immer wieder Lampionumumzüge. Dieser Gedanke gefiel uns viel mehr.“ sagte uns Michael Wurzbach, Vorsitzender des Förderverein für die Ortsfeuerwehren der Stadt Naunhof e.V . Es musste nun noch ein Name her. Nach reichlicher Überlegung war das „Lichterfest- ein Fest der tausend Lichter“ spruchreif.

Anzeige

Das erste im vergangenem Jahr wurde durch die Organisatoren sehr vorsichtig und schon mit ein wenig Skepsis geplant, schließlich ist es nicht nur in Naunhof schwierig die Bürger am Abend auf die Straße zu bekommen. Um einen Anreiz zu schaffen, entschloss man sich kurzerhand die Guggemusik „Überdosis“ aus Borna zu verpflichten. Mit 150 Gästen wurde vorsichtig geplant, am Ende erschienen geschätzte 450-500 Besucher bei der Premiere des Lichterfestes. Das schrie natürlich nach einer Wiederholung und diese findet nun am 08.Oktober statt.

Auch in diesem Jahr wird die Guggemusik aus Borna aufspielen und die Freiwillige Feuerwehr Naunhof möchte den Gästen zum ersten Mal auch eine Show mit Licht, Nebel und Wasser bieten. Start ist 19:00 Uhr auf dem Naunhofer Marktplatz.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here