Oberschüler organisieren ersten Flohmarkt

0
382
Foto: Rolf Hofmann
Foto: Rolf Hofmann

Grimma. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b der Grimmaer Oberschule gründeten eine Schulfirma mit dem Namen „Gesucht/gefunden“.

Das erste Projekt des kleinen Unternehmens ist die Organisation eines Flohmarktes. Dieser findet am Sonnabend, 30. November in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr in der Turnhalle der Oberschule am Wallgraben 23 statt. Kleidungsstücke, Spielzeug, DVDs und jede Menge andere Dinge sollen den Besitzer wechseln.

Die Einnahmen gehen zu einem Teil an den Förderverein der Oberschule. Mit dem anderen Teil möchten die Schülerinnen und Schüler einen Klassenausflug finanzieren. „Von der Arbeit in der Schülerfirma versprechen wir uns einen realistischen Einblick in die Arbeitswelt in einer Firma und einen positiven Effekt für unsere Miteinander“, so die Ankündigung.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here