Arbeitgebermarke stärken – Crashkurs für kleine und mittelständische Unternehmeh

0
80
Workshop Employer Branding Foto: ZAROF

Landkreis Leipzig. Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Leipzig macht auf einen Workshop im Rahmen des Fachkräftesicherungs-Projektes „quer denken – Zwischen Wirtschaft und Hochschule“ aufmerksam.

Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen des Landkreises Leipzig bietet das Projekt aktuell einen Crashkurs zum Thema „Employer Branding als Weg zum erfolgreichen Personalmarketing“ am 05.12.2019, 17-20 Uhr in Leipzig an.

Anzeige

Im Workshop werden Maßnahmen zur Stärkung der eigenen Arbeitgebermarke sowie zur Steigerung der Bekanntheit des Unternehmens vorgestellt und die Möglichkeiten diese anzuwenden. Weitere Infomationen finden Sie im Dokument Download sowie unter www.querdenken-leipzig.de. Für Rückfragen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Frau Hahn unter hahn@zarof-gmbh.de / 0341-21729-18.

Der Crashkurs ist außerdem eine gute Gelegenheit, um eine weitere mögliche Unterstützung durch „quer denken“ auszuloten – denn neben Workshops für Unternehmen und Akademiker*innen initiiert „quer denken“ unter anderem auch Unternehmensvorstellungen und begleitet Praxisprojekte mit Studierenden der Geistes- und Sozialwissenschaften der Universität Leipzig. So gibt es für Sie ggf. auch weitere Anknüpfungspunkte für einen etwas anderen Weg der Fachkräftesicherung − gemeinsam mit Ihrer Zielgruppe!

Hintergund: „quer denken – Zwischen Wirtschaft und Hochschule“ ist ein gemeinsames Projekt der Fachkräfteallianz Landkreis Leipzig und der ZAROF. GmbH in Leipzig. Ziel des Projektes ist es, Unternehmen der Region mit Studierenden und Absolvent*innen der Universität Leipzig (der Geistes- und Sozialwissenschaften), durch individuelle Praxisprojekte, Workshops und Unternehmensforen, zu verbinden. Gemeinsam leisten wir mit diesem Projekt einen Beitrag zur Fachkräftegewinnung und -sicherung im Landkreis Leipzig.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here