Grimmas Musiker begeisterten in der Partnerstadt

0
868
Foto: Jugendblasorchester

Grimma/Rüdesheim. Das Jugendblasorchester Grimma sorgte in der Partnergemeinde Rüdesheim für allerbeste musikalische Unterhaltung. Die Grimmaer waren nach Rheinland-Pfalz eingeladen, da im Ortsteil Waldböckelheim Kirmes gefeiert wurde.

Die 40 jugendlichen Musiker aus Grimma boten Blasmusik vom Feinsten, so die einhellige Meinung der Besucher. Während ihres Aufenthaltes gab das Orchester anlässlich der „Kerb“ zwei Konzerte. Am Samstagabend auf dem Kerbeplatz, welcher bis auf den letzten Platz gefüllt war und am Montag zum ausverkauften kommunalen Frühschoppen im Bürgerhaus von Waldböckelheim. Das Repertoire der Musiker umfasste neben Marsch, Polka und Pop auch Dixieland-Musik sowie Oldies und weltbekannte Schlager. Nach dem dreistündigen Konzert hielt es auch den letzten Besucher nicht mehr auf seinem Platz und nach drei Zugaben trat das Orchester am späten Nachmittag die achtstündige Heimreise an. Auch der Ortsbürgermeister von Waldböckelheim, Helmut Schmidt, war sehr angetan von den Musikern und ihrer großartigen Leistung. Er hofft, dass dem dritten Besuch des Jugendblasorchesters in der Partnergemeinde in nicht allzu ferner Zukunft weitere folgen werden. Das nächste Konzert des JBOs in Grimma findet am 25.09.2016 zum Grimmaer Stadtfest statt.

Anzeige

Quelle: PM Stadt Grimma

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here