A14: LKW in Straßengraben bei Grimma gekippt

0
5565

Grimma. In der Nacht zum Sonntag kam es auf der A14 zu einen schweren Unfall.

Aus bislang noch ungeklärter Ursache war ein Sattelzug in Fahrtrichtung Dresden, zwischen Grimma und Mutzschen von der Fahrbahn abgekommen und einen Graben mehrere Meter tief hinunter gekippt. Der LKW lag schlussendlich auf der Seite.

Wie durch ein Wunder wurde der Fahrer nicht schwerverletzt und im Truck eingeklemmt, musste durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Grimma, Hohnstädt und Trebsen aber aus seinem Fahrzeug befreit werden. Zur genauen Unfall Ursache ermittelt nun die Polizei.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here