Megasause im September – 26. Stadtfest in Grimma

0
3558
Foto: Sören Müller

Grimma. Am letzten Septemberwochenende feiern sich die Grimmaer zum 26. Stadtfest selbst. Die größte Grimmaer Party, welche zahlreiche Besucher in die Muldestadt locken wird, steigt vom 23.-25. September rund um das Rathaus – bis hin zum Leipziger Platz.

Auf  den gewohnten zwei Bühnen auf dem Markt und am Leipziger Platz wird den Zuschauern ein vielseitiges Programm geboten. Der Gewerbeverein Grimma e.V., der das Stadtfest organisiert, hat an diesem Wochenende einige Überraschungen parat. Los geht es mit dem traditionellen Lampionumzug, der von den Spielmannszügen aus Dürrweitzschen und Mutzschen begleitet wird. Danach erfolgt die offizielle Eröffnung des Stadtfestes durch den Oberbürgermeister.

Anzeige

Neu in diesem Jahr ist das Freitagabendprogramm, welches vom Radiosender „Hit Radio RTL Sachsen“ gestaltet wird. Für Stimmung werden die Partypiloten und der amerikanische Soulsänger Sydney Youngblood sorgen. Etwas ruhiger aber temperamentvoll wird es auf dem Leipziger Platz einhergehen. Junge Songwriter und Liedermacher, unter anderem Brettel aus Dresden, geben Lieder mit Tagebuchcharakter zum Besten.

Samstagabend wollen die Eisboys –Rock‘n‘Roll und Born4- New pop und Joe Eimer & Skrupellosen – Partyband Grimma so richtig einheizen. Hinter dem Rathaus legt DJ Alex Smith auf. Neben dem bekannten Riesenrad und dem überdachten Markt wird es wieder rund 100 Händler, Handwerker, Vereine und Schausteller geben..

In der Hohnstädter Straße stellen sich wie immer die Vereine vor. Neben dem Sermuther Rock’n’Roll-Tanz-Club „Boogie Woogie Connection“ oder dem Tierschutzverein Muldental wird sich in diesem Jahr erstmalig der Regionalbauernverband Muldental e.V. präsentieren. Die Blaulichtmeile mit der Grimmaer Jugendfeuerwehr und dem Technischen Hilfswerk Grimma sind ebenfalls immer einen Besuch wert.

Anzeige

In der Lorenzstraße schlagen Grimmas Handwerker und Gewerbetreibende ihre Zelte auf. Jugendlichen des Fördervereins für Zwischenmenschlichkeit und Jugendkultur Grimma e.V. schaffen ein eigenes Spiel- und Spaßquartier, die sogenannte „Dorf der Jugend Area“. Getränkekistenstapeln am Kran, ein riesiges Mensch ärgere-Dich-nicht-Spielfeld und leckere Smoothies, gemixt durch die Antriebskraft eines Fahrrades, sind da nur einige Beispiele auf welche sich Besuche rfreuen können.

Ein Hingucker werden auch viele Geschäfte der Innenstadt sein, denn einige Händler haben sich kreative Ideen einfallen lassen, außerdem wird die letzte DDR-Fußballmannschaft eine Autogrammstunde anbieten. Den Ausklang des Stadtfestes wird dann am Sonntag wieder die Vereinsgala bieten, bei der sich Grimma nocheinmal so richtig vielseitig  zeigt.

Programm:

Freitag, 23.9.2016

19.00 Uhr Lampionumzug mit den Spielmannszügen Dürrweitzschen und Mutzschen mit anschließender Eröffnung des Stadtfestes durch den Oberbürgermeister
19.00 Uhr Hit Radio RTL mit den Partypiloten
21.00 Uhr Sydney Youngblood
22.30 Uhr Hit Radio RTL mit den Partypiloten
20.00 Uhr DJ Alex Smith legt hinter dem Rathaus auf

Bühne Leipziger Platz

18.00 Uhr ANDRE DUSK (CAN) Folk, Rock & Songs
21.00 Uhr St. JOHNNYS BLUESBAND (CZ) Blues & Bluesrock

Sonnabend, 24.9.2016

13.30–15.00 Uhr Musikschule Fröhlich
14.00 Uhr Stadtführung, Start: Stadtinformation
15.00-16.00 Uhr Modenschau Gaber mit Eva-Maria Pickert
16.00-18.00 Uhr Mona und Band & Joe Cocker-Double
17.00 Uhr Festkonzert 20 Jahre Motettenchor Leipzig J. S. Bach „Singet dem Herrn“, Frauenkirche Grimma
18.00-19.00 Uhr Autogrammstunde mit der letzten DDR-Fußballnationalmannschaft, Kreuzstraße
18.00 Uhr Wellenbrecher Festival, Alte Spitzenfabrik (Line-up: Always wanted war, Trigger, Angstbreaker)
19.00-21.00 Uhr Eisboys –Rock‘n‘Roll und Born4- New pop
20.00 Uhr DJ Alex Smith legt hinter dem Rathaus auf
21.00 Uhr Joe Eimer & Skrupellosen – Partyband

Bühne Leipziger Platz

13.00 Uhr JOE’S DADDY (D) Folk & Songs
15.00 Uhr St. JOHNNYS BLUESBAND (CZ) Blues & Bluesrock
18.00 Uhr MARK H. & COYOTE (D) Folk, Rock & Songs
21.00 Uhr JULIA MONTEZ (D) Folkrock
23.00 Uhr Stadtfest After-Show-Party Club Foyer, Muldentalhalle, Südstraße 80

Sonntag, 25.9.2016 (verkaufsoffener Sonntag 13 – 18 Uhr)

10.15 Uhr Gottesdienst zur interkulturellen Woche Ausgestaltet u.a. von UNU MONDO, Frauenkirche Grimma
12.00-14.00 Uhr Jugendblasorchester Grimma
14.30-15.00 Uhr Tanzschule Oliver & Tina laden ein zu einem Dance-Flashmob
15.00-16.00 Uhr Schlager zum Nachmittag mit Nicole Freitag
16.00-18.00 Uhr Vereinsgala

Bühne Leipziger Platz

12.00 Uhr MARK H. & COYOTE (D) Folk, Rock & Songs
14.00 Uhr BRETTEL (D) Folk, Rock & Songs
16.00 Uhr MAC FREYMAN (D) Folk, Country, Blues

weitere Infos auch auf www.grimma.de

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here