Schon wieder Brandstiftung im Thümmlitzwald? – Pilzsammler verhindert Schlimmeres!

0
5436
Foto: FFW Zschoppach

Grimma/Kössern/Förstgen. Einmal mehr rückten diverse Freiwillige Feuerwehren in den Thümmlitzwald aus.

Ein aufmerksammer Pilzsammler hatte mitten im Wald einen Schwellbrand im Waldboden festgestellt, eilte zum Feuerwehrgerätehaus nach Schkortitz und informierte dort die Kameraden. Diese informierten die Leitstelle. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Schkortitz, Kössern, Großbothen, Mutzschen und Zschoppach wurden alarmiert. Schlussendlich waren etwa 10 Quadratmeter Waldboden in schwerzugänglichem Gebiet in Brand geraten. Der Brand war zwar schnell gelöscht, allerdings war dieses Feuer sehr wahrscheinlich aufgrund der örtlich gefunden Spuren, absichtlich gelegt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here