Hühnerstall brannte

0
6184
Foto: Sören Müller

Brandis. Sonntagabend wurden die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Brandis an die Schläuche gerufen.

Die Leitstelle hatte mit dem Stichwort Gebäudebrand in die Kämmereistraße alarmiert. Am Einsatzort brannte ein Hühnerstall, das Feuer drohte auf benachbarte Schuppengebäude überzugreifen. Da die 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr zügig vor Ort waren, konnte ein Übergreifen verhindert werden und der Brand zügig gelöscht werden. Für einige Hühner kam jede Hilfe zu spät, weitere konnten gerettet werden. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache könnte den Angaben der Einsatzkräfte nach, ein technischer Defekt einer Wärmelampe gewesen sein. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Bilder in der Bildgalerie 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here