Briefwahl ist ab Donnerstag möglich

0
161
Symbolbild/pixabay

Grimma. Bis spätestens 10. August 2019  werden die Wahlbenachrichtigungsbriefe zugestellt. Dann können der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen mündlich direkt, schriftlich oder elektronisch (unter www.grimma.de) ebenso per Mail oder Fax beantragt werden. Auch eine formlose Antragstellung ist denkbar. Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich!

Wer vorab seine Wahlhandlung vornehmen möchte, füllt den Antrag auf der Rückseite des Wahlbriefes aus und kann somit die Versendung der Briefwahlunterlagen (auch an einen anderen Ort) beantragen. Um sicherzustellen, dass die ausgefüllten Briefwahlunterlagen rechtzeitig im Wahlamt Grimma eingehen, sollten diese bis spätestens Donnerstag, 29. August, in einen Briefkasten der Deutschen Post eingeworfen werden. Auch eine direkte Abgabe im Stadthaus Grimma bzw. der Einwurf in den Stadthausbriefkasten ist möglich. Letzter Abgabetermin ist der Wahlsonntag, 16:00 Uhr.

- Anzeige -

Ab Donnerstag, 8. August, öffnet die Briefwahlstelle der Stadt Grimma im Bürgerbüro Grimma, Markt 17. Grimmaer, die zur Landtagswahl am 01. September verhindert sind, können hier vorab direkt ihre Erst- und Zweitstimme abgeben. Die Briefwahlstelle öffnet montags und donnerstags von 9.00 bis 16.00 Uhr, dienstags von 9.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr. Am Freitag, 30.08.2019, ist die Briefwahlstelle bis 16.00 Uhr geöffnet.

Es ist auch möglich, die Briefwahlunterlagen mit nach Hause zu nehmen. Dieser Fall ist insbesondere für Personen vorgesehen, bei denen ein Bevollmächtigter mit Vollmacht und Unterschrift die Unterlagen abholt. Für weitere Fragen steht das Wahlamt unter der Telefonnummer 03437/9858131 gern zur Verfügung.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Vollsperrung Ortsdurchfahrt Roda

Roda. In Roda kommt es kommende Woche zu Einschränkungen. In den Zeiträumen vom 10. bis 13. Dezember sowie vom 16. bis 20. Dezember kommt es aufgrund von notwendigen Reparaturarbeiten nach Kanaleinbrüchen zu einer Vollsperrung der...

Geldautomat angegriffen

Machern. Unbekannter Täter betrat den Vorraum einer Bankfiliale und hebelte gewaltsam den Geldautomaten auf. In der Folge versuchte er an die Bargeldbestände im Automaten zu gelangen. Dabei beschädigte er den Transportmechanismus für die Bargeldausgabe und...

Vollidioten auf der A14 – Ihr spielt auch mit dem Leben Unbeteiligter!

Grimma/Mutzschen. Als Reporter ist man viel unterwegs und man erlebt so den Ein oder Anderen ungewöhnlichen Moment auf unseren Straßen. Das, was sich gestern Abend auf der A14 abspielte sollte jedem zu denken geben. Was...

Machern und Borna: Einbrüche in Autohäuser

Machern/Borna. Einbrüche in Autohäuser! Machern. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in mehrere Garagen auf einem nichtumfriedeten Gelände in der Leipziger Straße ein. Aus den Garagen wurden Reifen herausgenommen und „bereitgestellt“. Anscheinend wurden die unbekannten Täter dabei...
Symbolbild

Cobra 11? Verfolgungsjagd auf der A14

Mutzschen/Leisnig. Dem geschulten „Polizeiauge“... entgeht nichts. Ein Polizeibeamter bemerkte auf der Autobahn A 14 in Richtung Dresden, dass hier ein Pkw Audi Q 7 mit polnischen Kennzeichen unterwegs ist. Ihn fiel dabei auf, dass...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here