Person vom Zug erfasst

0
16725
Foto: privat

Wurzen. Gegen 16 Uhr am Mittwoch ging bei der Leitstelle die Meldung ein, dass es an dem Haltepunkt Wurzen einen Unfall gegeben hatte.

Der Bahnhofsbereich wurde daraufhin voll gesperrt. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Wurzen und Kühren waren am Bahnhof im Einsatz. Laut ersten Informationen soll eine Person von einem Zug erfasst worden und tödlich verletzt worden sein, dies bestätigte später die Bundespolizei. Die Hintergründe sind derzeit noch unklar. Der Bahnverkehr in dem Bereich wurde eingestellt.  Laut Bundespolizei handelt es sich bei dem Toten um einen Mann. Ob es sich um einen Selbstmord gehandelt hat, muss noch abschließend geklärt werden.
Update: Wie die Polizei mitteilte handelte es sich bei dem Unglück um einen Suizid.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here