Neue Faltblätter zeigen Touristen Grimmas Urlaubsdörfer

0
1209
Fotoquelle: OBERÜBER KARGER Kommunikationsagentur GmbH/Stadt Grimma

Grimma. Urlaub auf dem Dorf ist ein absolutes Trendthema im Tourismus. Die Grimmaer Ortsteile Höfgen und Kössern gehören zur ersten Liga der Sächsischen Urlaubsdörfer. Übrigens – nur die beiden Orte erfüllten in der Region Leipzig die harten Auflagen der Zertifizierung als touristisch außergewöhnliches Dorf. Als Landurlaubs-Aushängeschild der Tourismusmarketing Gesellschaft Sachsen mbH präsentieren sich insgesamt 18 Kleinode unter der Marke „Sachsens Dörfer“. Jetzt erschien ein neuer Urlaubskatalog, der die Angebote der Dörfer präsentiert. Die Broschüre stellt auf 50 Seiten jedes Dorf mit all seinen Besonderheiten und Attraktionen vor. Zudem werden verschiedene Vorschläge für erlebnisreiche Wander- und Rad-Touren sowie kulinarische Empfehlungen unterbreitet. Das Heft ist druckfrisch in der Stadtinformation am Markt 23 erhältlich.Brandaktuell sind auch die individuellen Dorfrundgänge, um Land und Leute kennen zu lernen. Die Dorfspaziergänge durch „Höfgen – das Dorf der Sinne“ und „Kössern – das Dorf der Baumeister“ führen vorbei an den schönsten Plätzen und besonderen Sehenswürdigkeiten des jeweiligen Dorfes. Radfahrfreunde, die die gesamte Region des Sächsischen Burgenlandes erkunden möchten, sollten sich ein Exemplar der Radtourenfaltblätter „Mit dem Rad rund ums Dorf“ sichern, darin Ausflugstipps und Kartenmaterial. Alle Broschüren sind kostenfrei in der Stadtinformation am Markt 23 und bei den Leistungsträgern in den jeweiligen Urlaubsdörfern sowie im Internet unter http://www.grimma.de/tourismus_shop_kostenlos/ erhältlich.

Quelle: PM Stadt Grimma

 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here