Jugend probt Ernstfall

0
782
Fotos: Sören Müller

Grimma. Samstagvormittag war die Jugendfeuerwehr Grimma im Autohaus Linke in den Gerichtswiesen zu einer Einsatzübung. (Mit Video)

Mit der Unterstützung aktiver Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Grimma und Hohnstädt wurde in einem Lagerraum ein Brand simuliert in dem eine Person als vermisst galt. Die Kinder und Jugendlichen mussten nun ihr gelerntes Wissen unter Beweis stellen. Wie wird die Wasserversorgung hergestellt? Wie wird der Brand bekämpft und das Wichtigste, wie rettet man Menschenleben?

Anzeige

All das wurde mit Bravour in der gut eine Stunde dauernden und gut durchdachten kindgerechten Übung in die Praxis umgesetzt. Ohne die Unterstützung der Aktiven, welche einmal mehr ihre Freizeit geopfert haben und der Unterstützung des Autohauses, wäre so eine realitätsnahe Übung wohl kaum möglich. Ein Hoch auf´s Ehrenamt!

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here