Teufel Alkohol

0
928
Symbolbild/Sören Müller

Belgershain/Threna. Mittwochabend befand sich ein Autofahrer (39), von der S 38 kommend, auf dem Heimweg, als er die Gewalt über sein Fahrzeug verlor.

Er kam nach links von der Straße ab, rammte erst ein Verkehrszeichen und dann einen Baum. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Threna und Belgershain leisteten erste Hilfe, da sie auf der Rückfahrt von einem anderen Einsatz in Köhra waren. Beim Unfall verletzte sich der Daihatsu-Fahrer leicht und wurde am Unfallort ambulant behandelt. Die Beamten stellten Atemalkoholgeruch fest. Der freiwillige Test ergab einen Wert von 1,74 Promille; die Blutentnahme wurde durchgeführt.

Am Pkw, Verkehrszeichen und Baum entstand ein Schaden in Höhe von ca. 6.500 Euro. Dem 39-Jährigen wurde die Fahrerlaubnis entzogen. Er hat sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten, teilte die Polizei mit.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here