Teufel Alkohol

0
904
Symbolbild/Sören Müller

Belgershain/Threna. Mittwochabend befand sich ein Autofahrer (39), von der S 38 kommend, auf dem Heimweg, als er die Gewalt über sein Fahrzeug verlor.

Er kam nach links von der Straße ab, rammte erst ein Verkehrszeichen und dann einen Baum. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Threna und Belgershain leisteten erste Hilfe, da sie auf der Rückfahrt von einem anderen Einsatz in Köhra waren. Beim Unfall verletzte sich der Daihatsu-Fahrer leicht und wurde am Unfallort ambulant behandelt. Die Beamten stellten Atemalkoholgeruch fest. Der freiwillige Test ergab einen Wert von 1,74 Promille; die Blutentnahme wurde durchgeführt.

- Anzeige -

Am Pkw, Verkehrszeichen und Baum entstand ein Schaden in Höhe von ca. 6.500 Euro. Dem 39-Jährigen wurde die Fahrerlaubnis entzogen. Er hat sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten, teilte die Polizei mit.

Noch mehr Nachrichten

Mehrfach überschlagen: Fünf Verletzte auf der A14 bei Grimma

Grimma. Freitagnachmittag kam es auf der A14 zu einem schweren Unfall in Fahrtrichtung Leipzig.Kurz nach der Auffahrt Grimma kam ein Opel aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich...

Veranstaltungen am Osterwochenende in Grimma

Grimma. Am Osterwochenende ist wieder jede Menge los, hier findet ihr einige Tipps.Zum Wetter gibt es nur einen Satz zu sagen: Es wird bombastisch, Sonne pur, trocken und jeden Tag tagsüber um die 20...

Hexentanz und Lagerfeuer auf dem Festanger Markkleeberg

Markkleeberg. Die Nacht von Dienstag, dem 30. April 2019, zu Mittwoch, dem 1. Mai 2019, wird in Markkleeberg wieder zur Walpurgisnacht, traditionell mit Lagerfeuer und Hexentanz.Punkt 20.00 Uhr wird mit dem Anzünden des Feuers...

Indoor-Plantage entdeckt

Borna. An der Sachsenallee kontrollierten Polizisten des Polizeireviers Borna am Dienstagabend drei Männer im Alter von 24 und 25 Jahren. Diese standen im Verdacht, mit Betäubungsmitteln gehandelt zu haben.Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten...

Richtfest für den Anbau am Verwaltungs- und Sozialgebäude in Deuben

Deuben. Die Regionalbus Leipzig GmbH feierte am Mittwoch das Richtfest für den Erweiterungsbau des Verwaltungs- und Sozialgebäudes am Firmensitz in Deuben.Mit dem Anbau an das bestehende Gebäude und der Herstellung der Verbindung zwischen beiden...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here