Frühjahrsputz als moderne GPS-Schnitzeljagd

0
135
Symbolbild/pixabay

Markkleeberg. Der diesjährige Markkleeberger Frühjahrsputz findet am 23. März 2019 am Cospudener See statt.

Treffpunkt ist um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz des Rudolph-Hildebrandt-Gymnasiums in der Mehringstraße. Nachdem die Beteiligung am Frühjahrsputz aus der Bevölkerung in den letztenJahren stetig abgenommen hat, holt sich die Verwaltung nun engagierte Unterstützung bei den Geocachern um die junge Markkleebergerin Julia Hegen.

Sie möchten der Natur etwas zurückgeben und unterstützen die Stadtverwaltung beim Aufräumen am Cospudener See. Von dort schwärmen die Geocacher und andere fleißige Bürger zum Ostuferrundweg aus. Hinter dem Gymnasium zwischen Lauerschem Weg im Norden und Abendweg im Süden werden die „Saubermänner“ im Einsatz sein. Gemeinsam wollen wir neue Wege gehen, die Markkleeberger mit der modernen GPS-Schnitzeljagd zum Mitmachen anregen.

Anzeige

Das Motto lautet „Schatz rein, Müll raus“ oder auf Englisch „Cache in Trash out“. Müllsäcke, Arbeitshandschuhe und Container stellen die Stadtverwaltung beziehungsweise die EGW. Weitere Arbeitsgeräte wie Greifer können gern mitgebracht werden.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here