Koniferenbrand

0
1166
Fotos: Sören Müller

Güldengossa. Dienstagmittag wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Großpösna und Störmthal-Güldengossa an die Schläuche gerufen.

Grund dafür war eine in Brand geratene Koniferenreihe. Der Brand drohte auf angrenzende Gebäude überzugreifen, konnte aber durch das schnelle Handeln der Feuerwehrkameraden verhindert und abgelöscht werden.

Zur Brandursache liegen derzeit noch keine Informationen vor. DIe Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Dorfgasse wurde während der Löscharbeiten vollgesperrt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein