Die Jecken sind los! – Fasching in Dürrweitzschen, Großbardau und Nimbschen

0
130
Symbolbild/pixabay

Grimma. Jetzt ist es wieder soweit: In Grimma beginnt die „närrische Zeit“. Ob in Dürrweitzschen oder Nimbschen – hier hat der Fasching lange Tradition und wird auch in diesem Jahr wieder kräftig gefeiert.

Die Kulturscheune in Nimbschen verwandelt sich in ein schillerndes Varieté. Rauschende Feste, mit Pailletten besetzte Kleider, Tanzlokale und Stummfilme – das waren die Goldenen 1920er Jahre. Der Muldentaler Faschingsclub taucht zu seinem 25-jährigem Jubiläum in diese ausschweifende Zeit. Die Gäste erwartet ein tolles Programm unter anderem mit den MFC-Dancers. Die Vorstellungen laufen am 16. und 23. Februar sowie am 2. März jeweils 19.30 Uhr. Zum Kinderfasching wird am 24. Februar, 15.00 Uhr geladen und die Rosenmontagsparty findet am 4. März statt. Weitere Infos unter: https://muldental-faschingsclub.de/

- Anzeige -

Die Dürrweitzschener Karnevalisten stehen in den Startlöschern. Ihr diesjähriges Motto lautet „Angetreten zum Rapport, wir feiern bis zum Morgensport!“ Die Abendveranstaltungen am 2. und 9. März starten um 19.33 Uhr im Bürgerzentrum Dürrweitzschen. Zum Kinderfasching am 3. März öffnet der Saal 14.30 Uhr. Karten sind bei der Tele-Service Colditz OHG, Am Wasserturm 3 in Dürrweitzschen erhältlich.

Ein Faschingslampionumzug durch Großbardau läutet die Saison am 15. Februar ein. Der verkleidete Tross setzt sich um 16.30 Uhr in Bewegung. Start ist der Platz am Schmiedeteich. Die Veranstaltung gibt es zum ersten Mal und wird vom Jugendclub Großbardau organisiert.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Symbolbild/Archivbild

Anmeldetermine für Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen

Grimma. Mit Ausgabe der Bildungsempfehlungen am Freitag, 15. Februar 2019 an die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen können Eltern ihre Kinder bis  7. bzw. 8. März, an einer kommunalen Oberschule oder an einem...

Landkreishaushalt bestätigt

Dresden/Borna. Die Landesdirektion Sachsen hat die vom Kreistag des Landkreises Leipzig am 12. Dezember 2018 beschlossene Doppelhaushaltssatzung für die Haushaltsjahre 2019 und 2020 bestätigt.Der Haushaltsplan 2019 hat demnach im Ergebnishaushalt ein Volumen von ca....

Stadt schloss Brandschutzumrüstung in Kindergarten ab

Grimma. Die Brandschutzmaßnahmen an der Kindertagesstätte am „Grimmaer Schwanenteich“ sind abgeschlossen.Rund fünf Monate dauerte der Umbau bei laufendem Betrieb in dem denkmalgeschützten Nebengebäude der Jugendstilvilla. Insgesamt wurden knapp 150.000 Euro für die Sicherheit ausgegeben....

Entscheidung: Es werden alle Platanen gefällt/ Umzugsservice für Nashornkäfer

Wurzen. Hohle Stämme und Äste – der Zustand der ersten beiden Platanen besiegelte das Schicksal der Bäume an der Seite der Sporthalle in der Dr. Rudolf-Friedrichs-Straße.„Wir werden auch diese Bäume fällen“, erklärte Kathrin Höhme,...

Schwerer Verkehrsunfall bei Bad Lausick fordert Todesopfer

Bad Lausick. Montagvormittag kam es auf der B176 zwischen Flößberg und Bad Lausick zu einem schweren Unfall, bei dem ein Mann ums Leben kam.Der Opel kam aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here