Wurzen ist bunt – Bürgerbrunch für Demokratie und Toleranz

0
846

Wurzen. Alle Wurzenerinnen und Wurzener sind für Sonntag, 1. Mai herzlich zum „Bürgerbrunch für Demokratie und Toleranz“ auf den Markt eingeladen.

Beginn ist 13 Uhr. Wer möchte, kann gern eine Kleinigkeit zum Brunch mitbringen. Ein großer Tisch und Sitzgelegenheiten sind laut Stadtverwaltung vorbereitet. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Kleiderkammer des Unterstützernetzwerkes zu besichtigen und Spenden abzugeben. Zudem wird es unterhaltsame Mitmachaktionen geben. „Anlass der Veranstaltung sind die Herausforderungen vor allem zum Thema Flüchtlinge, die auch wir in unserer Stadt meistern wollen. Wurzen nimmt, wie andere Städte und Gemeinen, seit Monaten eine größere Anzahl von Flüchtlingen auf, die hier Sicherheit finden und deren Integration eine gemeinsame Aufgabe ist.“ sagte Cornelia Hanspach. Neben amtlichen Stellen und Hilfsorganisationen gibt es bereits zahlreiche Bürger, die sich in Wurzen engagieren. Fest steht aber auch, dass es darüber sehr kontroverse Meinungen gibt. „Besorgnis auf der einen Seite, „euphorische“ Willkommenskultur auf der anderen. – Jeder hat sein Empfinden, seine Einstellung dazu. Das ist verständlich und legitim. Doch wir alle müssen uns der Verantwortung stellen und sollten verhindern, dass sich unsere Gesellschaft und unsere Stadt spaltet. Deshalb lassen Sie uns gemeinsam darüber diskutieren, abwägen und beraten, wie wir diese große menschliche Aufgabe in Wurzen angehen und bewältigen. Bleiben wir alle im Gespräch. Folgen wir nicht jenen, die ebenfalls am 1.Mai. hier in Wurzen allzu einfache Antworten vorgeben und eine Welt mit Hass zerstören wollen, die uns lieb und teuer ist. Eine Welt, in der auch Flüchtlinge ihren Platz haben. Menschlichkeit, Toleranz und Sachlichkeit sind der Weg. Gehen wir es gemeinsam an.“ so Hanspach weiter. 

Anzeige

Es lädt ein: das „Wurzener Bündnis für Demokratie gegen Neonazismus „ – ein Bündnis aus Vereinen, Kirche, Bürgern, Stadträten und Stadtverwaltung in Partnerschaft mit dem DGB

Auch für den 1. Mai hat die JN, ein Ableger der NPD, eine Demonstration angemeldet.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here