Stadtrat tagt am Donnerstag

0
746
Symbolbild

Grimma. Die nächste Sitzung des Stadtrates der Großen Kreisstadt Grimma findet heute 17.00 Uhr im Rathaussaal, Markt 27, statt.

Erster Punkt auf der Tagesordnung ist die Berufung der Gemeindewehrleitung der Feuerwehr der Großen Kreisstadt Grimma. Anschließend geht es um den Konsortialvertrag zwischen der Großen Kreisstadt Grimma, der Stadtwerke Grimma GmbH und der enviaM. Nächster Tagesordnungspunkt ist der Bau- und Finanzierungsbeschluss zum Bau eines Gehweges im Rahmen des Ausbaus der K 8333 und K 8305 der Ortsdurchfahrt im Grimmaer Ortsteil Göttwitz, Liptitzer Straße, durch den Landkreis Leipzig. Weiter geht es mit der Vergabe von Bauleistungen: das Herstellen der Abwasserbehandlung ist für die Ortsteile Fremdiswalde, Bahren, Böhlen, Kaditzsch, Kössern, Leipnitz, Schkortitz und Förstgen geplant. Danach liegt der Billigungs- und Auslegungsbeschluss des Entwurfes des Bebauungsplanes Nr. 86 „Bahnhofstraße West“ in Grimma vor. Schließlich entscheiden die Stadträte über den Billigungs- und Auslegungsbeschluss des Entwurfes des vorzeitigen Bebauungsplanes Nr. 87 „Industrie- und Gewerbegebiet Nord II – Am Hengstberg“ in Grimma. Anschließend erhalten die Stadträtinnen und Stadträte aktuelle Informationen aus der Verwaltung und aus den Ortsteilen, bevor sie selbst ihre Anfragen stellen können.

Quelle: PM Stadt Grimma

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here