Wohnungsbrand in Wurzen

0
2217
Fotos: Sören Müller

Wurzen. Gegen 12 Uhr ging am Donnerstag die Meldung über einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamillienhaus in der Stollwerckstraße bei der Rettungsleitstelle ein.

Ein Großaufgebot von mehreren Ortsfeuerwehren der Gemeinde Wurzen, mehrere Streifenwagen und Rettungswagen und auch die Schnelle Einsatzgruppe des DRK wurden in Bewegung versetzt um sich z.B. um die Bewohner des Hauses so schnell wie möglich umfassend kümmern zu können.

Die Kameraden der Feuerwehr Wurzen, welche als erstes am Einsatzort eintrafen, konnten allerdings schnell Entwarnung geben und hatten die Lage vor Ort im Griff, sämtliche weiteren anrückenden Kräfte konnten die Anfahrt abbrechen. Laut einem Polizeisprecher mussten insgesamt drei Personen rettungsdienstlich behandelt werden, darunter auch ein Kind. Unklar ist derzeit noch, was den Brand verursacht haben könnte. Unter Atemschutz wurde die betroffene Wohnung belüftet. Sobald nähere Informationen vorliegen wird der Beitrag aktualisiert.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here