Wohnungsbrand in Wurzen

0
2127
Fotos: Sören Müller

Wurzen. Gegen 12 Uhr ging am Donnerstag die Meldung über einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamillienhaus in der Stollwerckstraße bei der Rettungsleitstelle ein.

Ein Großaufgebot von mehreren Ortsfeuerwehren der Gemeinde Wurzen, mehrere Streifenwagen und Rettungswagen und auch die Schnelle Einsatzgruppe des DRK wurden in Bewegung versetzt um sich z.B. um die Bewohner des Hauses so schnell wie möglich umfassend kümmern zu können.

- Anzeige -

Die Kameraden der Feuerwehr Wurzen, welche als erstes am Einsatzort eintrafen, konnten allerdings schnell Entwarnung geben und hatten die Lage vor Ort im Griff, sämtliche weiteren anrückenden Kräfte konnten die Anfahrt abbrechen. Laut einem Polizeisprecher mussten insgesamt drei Personen rettungsdienstlich behandelt werden, darunter auch ein Kind. Unklar ist derzeit noch, was den Brand verursacht haben könnte. Unter Atemschutz wurde die betroffene Wohnung belüftet. Sobald nähere Informationen vorliegen wird der Beitrag aktualisiert.

Noch mehr Nachrichten

Müllwagen verfängt sich in Telefonleitung bei Naunhof

Naunhof/Lindhardt. Montagmittag kam es zu einem Unfall im Blaufichtenweg.Ein Entsorgungsfahrzeug hatte sich mit seinem Aufbau in der engen Straße in einer Telefonleitung verfangen und riss Diese samt Mast um. Anwohner hatten schon am Vortag...

Weiterführung des Muldental-Triathlons gesichert

Grimma. Der Sportfreunde Neuseenland e.V. übernimmt den traditionsreichen Muldental-Triathlon.Hans-Peter Bischoff, bisheriger Veranstalter von SPORTS LIVE Bischoff, äußert sich sehr zufrieden über die Übernahme und wünscht den Sportfreunden alles erdenklich Gute. „Wir sind froh, einen...

Kostenloses PendlerTicket – MDV verschenkt Monatstickets!

Leipzig/Landkreis Leipzig/Nordsachsen. Die Verkehrsunternehmen im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) wollen einen weiteren aktiven Beitrag zur Erreichung der Klima- und Umweltziele der Stadt Leipzig und der angrenzenden Landkreise Leipzig, Nordsachsen und Altenburger Land leisten. Darum haben...

Kletterin (24) bei Wolkenstein tödlich verunglückt

Wolkenstein.  Von einer Naturkletterwand im erzgebirgischen Klettergebiet am Floßplatz ist am Sonntag eine junge Frau (24) etwa 25 Meter in die Tiefe gestürzt.Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Durch die...

Ideen für die Brandiser Stadtbibliothek im ehemaligen Ratskeller

Brandis. Die Fundamente für den unter Denkmalschutz stehenden ehemaligen Ratskeller am Markt werden derzeit unter die Mauern gebracht. Einer späteren Sanierung in Eigeninitiative der Stadt Brandis scheint nichts mehr im Weg zu stehen.Im Rahmen...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here