Mit Böllern zwei Eingangstüren beschädigt

0
268
Symbolbild/pixabay

Colditz. Unbekannte Täter zündeten am Dienstagabend Böller unter den Eingangstüren zweier Geschäfte in der Leisniger Straße an und beschädigten dadurch die Scheiben.

Durch diese verschafften sich die Einbrecher Zutritt zu einem Blumenladen und einem Landhandel. Nachdem die Polizei Kenntnis durch eine Hinweisgeberin erhalten hatte, suchten die Beamten sofort nach den Tätern. Diese waren allerdings vom Tatort und aus der näheren Umgebung verschwunden.

- Anzeige -

Ob die Unbekannten etwas aus den Läden gestohlen hatten, ist noch unklar. Jedenfalls beträgt die Höhe des Sachschadens an den Türen etwa 6.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion. Die Ermittlungen dauern noch an.

Noch mehr Nachrichten

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Grimma. Für die Europa-, Kreis- und Kommunalwahlen sucht die Stadtverwaltung Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für den Wahlsonntag, 26. Mai 2019.Insgesamt sind über 280 Ehrenamtliche nötig, um einen reibungslosen Ablauf in den 28 Wahllokalen und sechs Briefwahllokalen zu...

Grimma blüht auf: Stiefmütterchen läuten den Frühling ein

Grimma. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Grimmaer Bauhofes haben begonnen, die Stadt fit für den Frühling zu machen.Tausende Frühblüher in kräftigem Gelb und Blau-Violett dekorieren 60 öffentliche Anlagen, Parks, Straßenränder, Kreisverkehre und Pflanzkästen der...

Kunert-Elf verteidigt Punktevorsprung

Grimma/Taucha. Was wurde wieder vor diesem Landesligaspiel alles gesagt und geschrieben: "gegen die tun wir uns immer schwer"; "Angstgegner";  "endlich den Bock umstoßen".Alexander Kunert war es vor dem Spiel egal welche Gedanken in irgendwelchen...

Update: VW knallt in Leitplanke

Grimma. Am Sonntagabend krachte es mal wieder auf der Autobahn 14.Zwischen Grimma und Klinga in Richtung Leipzig  kam aus bislang unbekannten Gründen ein VW von der Fahrbahn ab. Er krachte in die Leitplanke und...

Der Neubau der Autobahnbrücke ist von großem Interesse

Grimma. Kaum ein Bauvorhaben lockte so viele Bürgerinnen und Bürger in das Stadthaus, um einen Einblick in die Bauplanungsunterlagen zu erhaschen wie der Ersatzneubau der Autobahnbrücke über die Mulde.„Wir luden die Planer ein, damit...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here