Razzia in Lobstädt: Schlag gegen Diebesbande?

0
1497
In einer langen Fahrzeugkolonne starteten die Polizeikräfte von Borna aus. Foto: Michael Weiß

Borna/Lobstädt. Wie berichtet rückte Montagmorgen ein Großaufgebot von Polizeifahrzeugen in Richtung Lobstädt aus.

Wie die Polizei zu dem Zeitpunkt auf Anfrage mitteilte fanden „im Raum Neukieritzsch“ aufgrund einer richterlicher Beschlusslage Durchsuchungen statt. „Die Durchsuchung verfolgte den Zweck, durch Diebstahl abhanden gekommene Gegenstände aufzufinden.„, wie später Andreas Loepki, Pressesprecher der Polizeidirektion Leipzig ergänzte.

- Anzeige -

Das zu durchsuchende Gelände, ein altes Industrieobjekt mit verschiedenen Werkhallen und unterschiedlichen Nutzern, bedeutete einen größeren Aufwand und rührte auch daher, dass die konkreten Tatverdächtigen bereits einschlägig polizeibekannt seien und in anderen Verfahren Waffen, Betäubungsmittel und jede Menge Zufallsfunde auftauchten. Außerdem sollte das große Polizeiaufkommen auch eine mögliche Flucht verhindern. Wie wir erfuhren, soll auch ein Hund beschlagnahmt wurden sein, welcher als „aggressiv“ seitens der Behörden eingestuft worden war.

Die Durchsuchungen wurden seitens der Kriminalpolizeiinspektion Leipzig geleitet und durch Kräfte der sächsischen Bereitschaftspolizei sowie Mitarbeiter des Landratsamtes unterstützt. Ob tatsächlich „abhandene Gegenstände“ wieder auftauchten ist derzeit noch unklar.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Pkw kracht auf Stauende

Klinga. Auf der BAB 14 kam es Samstagnachmittag in Richtung Leipzig zu einem Verkehrsunfall auf der linken Spur.Wie die Polizei mitteilte, war gegen 14.45 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Klinga ein PKW auf einen...
Symbolbild

Dürrweitzschener Bürgerbüro ist ab Montag wieder erreichbar

Dürrweitzschen. Das Bürgerbüro in Dürrweitzschen ist ab Montag, 18. Februar, wieder geöffnet.Die kommunale Servicestelle zog in den letzten Tagen von der Obstland-Straße 30 in den ehemaligen Kindergarten in der Obstland-Straße 35 um. Das Bürgerbüro...

Heuhaufen brannte

Threna. Zwischen Threna und der S43 ging Freitagnachmittag ein Heuhaufen in Flammen auf.Die Freiwilligen Feuerwehren aus Belgershain, Threna und Naunhof waren mit 22 Kameraden im Einsatz um das Feuer, in mitten eines Feldes, zu...

A-Klasse und Transporter angezündet

Wurzen. Mitten in der Nacht zum Freitag gingen ein PKW und ein Transporter in der Theodor-Körner-Straße in Flammen auf.02:40 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Wurzen in die Theodor-Körner-Straße gerufen. Anwohner hatten die Rettungsleitstelle alarmiert....

Tagesordnung für die nächste Stadtratsitzung

Grimma. Am Donnerstag, den 21. Februar, findet 17.00 Uhr die nächste Sitzung des Grimmaer Stadtrates im Rathaussaal, Markt 27, statt.Zu Beginn der Sitzung besteht für Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit Anfragen zu stellen. Anschließend...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here