Schwerer Crash auf Autobahnzubringer

0
4659
Der BMW hatte offenbar die Vorfahrt des entgegenkommenden Audis nicht beachtet Fotos: Sören Müller

Naunhof. Freitagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall in dem drei Fahrzeuge involviert wurden.

Der Audi konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und knallte in den BMW

Ein BMW wollte offenbar, vom Autobahnzubringer kommend, in die Straße des 9. November nach links abbiegen, beachtete dabei aber die Vorfahrt eines Audi nicht, sodass es zum Zusammenstoß kam. Dabei wurde der BMW gegen einen haltenden Seat geschleudert, welcher gerade von der Straße des 9. November auf den Autobahnzubringer abbiegen wollte.

Der BMW wurde gegen einen haltenden Seat geschleudert

Verletzt wurde durch den Unfall zum Glück niemand, nur ein Kleinkind wurde vorsorglich durch den Rettungsdienst aufgrund der Witterung betreut. Es entstand hoher Sachschaden. Der Verkehr wurde durch die Polizei an der Unfallstelle vorbei geleitet. Die Naunhofer und Ammelshainer Feuerwehr kam zum Einsatz um auslaufende Betriebsstoffe abzubinden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here