Projektwoche „Gesundheit“ und Herbstfest

0
203
Fotos: AWO/ Lampionumzug

Grimma. Das diesjährige Herbstfest bildete den Höhepunkt einer Projektwoche zum Thema „Gesundheit“ im AWO Montessori Kinderhaus Sonnenschein.

Es wurde mit speziellen Materialien zum Thema gearbeitet (Spiele, Memory, Puzzle). Was bedeutet es gesund zu sein? Was bedeutet das Wort Gesundheit? Was kann ich alles dafür tun, um gesund zu bleiben? Im Morgenkreis wurden dazu Geschichten gehört, gemeinsam erzählt und überlegt, in Büchern geschaut und gesungen. Natürlich durfte auch Bewegung nicht fehlen: in regelmäßig stattfindenden Turnstunden, dem Besuch der Turnhalle in der Lernförderschule sowie bei den Nachmittagsangeboten der Tanz und Trommelgruppe gelang dies wunderbar. Mit der Heilpraktikerin Raphaela Heine sowie mit Helga Skrypczik vom Gesundheitsamt des Landkreises Leipzig bereiteten die Kinder von 4-6 Jahren ein gesundes Frühstück, eine Zwischenmahlzeit und ein Mittagessen vor. Das hat allen sehr viel Freude bereitet. Und da ja Herbstzeit bekanntlich auch Obstzeit ist, gab es dann noch gemeinsam hergestelltes Apfelkompott, das allen Kindern sehr geschmeckt hat.

Anzeige

Für das Herbstfest wurde mit den Kindern Brot gebacken und gemeinsam überlegt, wie viel Zucker in unseren Lebensmitteln steckt. Beim Themenelternabend mit Frau Schober von der AWO Familienvilla wurde über das gute Füllen der Frühstücksdosen gesprochen und wertvolle Anregungen geliefert. Das Herbstfest stand unter dem Motto „Gesundheit ist alles“. Das Bestücken der Lebensmittelpyramide sowie das Sortieren von Obst und Gemüse, aber auch kleine Mitmachangebote und ein Kinderkino belebten das stürmische Herbstfest. Herr Olav Chemnitz, Vorsitzender des AWO Ortsvereines Grimma wurde als Gast begrüßt. Durch ihn war zum Abschluss der traditionelle Lampionumzug für die Kinder mit dem Spielmannszug Mutzschen möglich. „Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für das gute Gelingen des Festes trotz plötzlichen Wetterumschwunges und Einläuten des Herbstes“, so das Team des Montessori Kinderhauses Sonnenschein.

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here