Holzstapel brannte

0
1941
Foto: Sören Müller

Nerchau. In der Nacht zum Sonntag, gegen etwa 1 Uhr, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Nerchau und Grimma mit der Drehleiter alarmiert.

Auf einem Grundstück in der Kirchstraße brannte ein Holzstapel lichterloh. Nur durch das schnelle Eingreifen der Kameraden war ein Übergreifen des Feuers auf die beiden nebenstehenden Gebäude zu verhindern. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache war wahrscheinlich ein defekter Elektroverteiler. Die Kirchstraße war während der Löscharbeiten voll gesperrt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here