Kart gegen Baum gefahren

0
7239
Fotos: Sören Müller

Störmthal. Sonntagnachmittag kam es in einem Gewerbegebiet zu einem schweren Unfall.

Ein Kart war in der Dechwitzer Straße gegen einen Baum gefahren, der Fahrer wurde dabei augenscheinlich aus dem Gefährt geschleudert und schwer verletzt. Rettungskräfte waren schnell vor Ort. Ein Rettungshubschrauber, sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Großpösna, Güldengossa und Störmthal eilten ebenfalls zur Unfallstelle.

Die Feuerwehrkameraden stellten vor Ort den Brandschutz sicher, kümmerten sich um auslaufende Betriebststoffe und sicherten die Unfallstelle für Rettungsdienst und Polizei ab. Der Fahrer kam schwer verletzt mit dem Rettungswagen in eine Klinik, wie es genau zu diesem Unfall kam ermittelt nun die Polizei.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here