Fahrbarer Untersatz mitsamt Werkzeugen weg

0
750
Symbolbild/pixabay

Belgershain/Threna. Der Arbeitsgrundlage entzogen steht eine Handwerksfirma nun vor großen Problemen. Es ist ärgerlich genug, wenn einem ein Auto gestohlen wird; stellt das Auto allerdings die Grundlage für die wirtschaftliche Existenz dar, ist es umso schlimmer.

Im Zeitraum von Sonntag zu Mittwoch entwendeten unbekannte Täter in Threna einen weißen Renault Master (amtl. Kennzeichen L UL 7194) einer Fliesenlegerfirma. Der Kleintransporter wurde erst 2018 zugelassen und hatte einen Neupreis von 30.000 Euro. In dem Transporter befanden sich darüber hinaus ein Bosch-Stemmhammer, ein Laser, ein Hubwagen und weiteres Werkzeug.

Anzeige

Der Wert der Werkzeuge lag bei ca. 5.000 Euro. Am Ende bleibt der Frust über den Diebstahl und eine Menge unnütz verschwendeter Energie zur Wieder- bzw. Ersatzbeschaffung. Die Sonderkommission „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here