Wintertraktortreff in Fremdiswalde

0
1856

Grimma/Fremdiswalde. Bereits zum achten Mal haben die Alttechnikfreunde das Treffen auf dem Schicketanz-Hof in Fremdiswalde organisiert.

Bei bestem Wetter und eher frühlingshafter Temperaturen konnte man neue und alte Technik bestaunen oder sich über die Robustheit so mancher Rarität informieren. Etwa 80 Teilnehmer hatten sich auf dem Hof am Samstag versammelt. Wer denkt, das solche Traktortreffen nur ältere Leute anzieht irrtallerdings gewaltig, nahezu alle Altersgenerationen lockte es auf den Hof und ist mittlerweile schon ein kleines Volksfest mit Bier und Bratwurst. Für diejenigen die das echte alte Landwirtschaftsfeeling erleben wollten, wurde eine Kuhattrappe vom Bauernverband organisiert an der sich die Kleinen beim melken gegen die Zeit messen konnten. Natürlich wurde die so gewonnene Milch dann auch weiterverarbeitete. Die Fremdiswalder Bauersfrauen nutzen das „weiße Goldfür die traditionelle Herstellung von Butter. Die Alttechnikfreunde sind im Heimatverein von Fremdiswalde integriert und stecken stets viel Liebe und Engagement in die Vorbereitung solcher Treffen und den Erhalt der Technik. So schwelgte der Grimmaer Ortsteil Fremdiswalde wieder einen Tag lang, mit einem Hauch von Nostalgie, in Erinnerungen. Die neunte Auflage des Treffens kommt bestimmt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here