Einbruch in Wurzener Schützenverein

1
1150

Wurzen. Unbekannte Täter kletterten in der Nacht zum Samstag zunächst über eine Mauer und gelangten so auf das Gelände des Schützenhofes.

Sie brachen drei Garagen sowie eine Lagerhalle auf und hebelten dann mehrere Türen des Vereinshauses auf. Sie durchsuchten alle Räumlichkeiten. Aus einem verschlossenen Schrank stahlen sie drei Luftdruckgewehre im Wert von ca. 5.000 Euro und diverse Werkzeuge im Wert von etwa 1.000 Euro. Zudem hinterließen sie einen Sachschaden von ca. 8.000 Euro. Ein Mitglied (58) des Schützenvereins hatte den Einbruch feststellt und die Polizei informiert. Die Ermittlungen laufen.

Anzeige

Quelle: PD Leipzig

Anzeige

Weitere Nachrichten

Ein Kommentar

  1. Gleich zwei mal drangen die Täter in den Schützenhof ein. In der Nacht zum Sonntag drangen die Täter wiederum in den Schützenhof und verursachten Sachschaden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here