Frontalcrash in Grethen – 3 Verletzte

0
8169

Grethen. Am späten Nachmittag kam es auf der Otterwischer Straße zwischen Grethen und Großbardau, kurz vor Ortsausgang Grethen, zu einem schweren Unfall.

Ein VW Golf und ein Seat Ibiza krachten mittig der Fahrbahn frontal zusammen. Dabei wurden mindestens drei Personen verletzt, welche Foto: Sören Müllerdurch die Feuerwehren Klinga, Grethen, Großsteinberg und Pomßen, sowie dem Rettungsdienst versorgt wurden, wie schwer die Verletzungen sind konnte aktuell vor Ort noch nicht gesagt werden. Auch zum Unfallhergang und der Ursache ist derzeit noch nichts bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und den Verkehrsunfalldienst der PD Leipzig hinzugezogen. Die Straße musste voll gesperrt werden. Fotos: Sören Müller

Anzeige

Polizeibericht vom 27.01.2016: Zwei Autos stießen frontal zusammen

Ort: Parthenstein, OT Grethen, Großbardauer Straße
Zeit: 26.01.2016, gegen 17:00 Uhr

Anzeige

Am späten Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Grethen und Großbardau ein schwerer Verkehrsunfall, bei welchem eine Person schwer und zwei Personen leicht verletzt wurden. Die Fahrerin (31) eines Seat Ibiza fuhr von Grethen in Richtung Großbardau, als sie in einer Kurve nach links von der Straße abkam und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß sie mit einem VW Golf (Fahrer: 23) zusammen. Während die Seatfahrerin mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht werden musste, erlitten der Golffahrer sowie die Beifahrerin (23) im Seat leichte Verletzungen und wurden in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Bei dem Crash wurden beide Autos stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden – die Höhe des Sachschadens wurde mit ca. 10.000 Euro angegeben. Gegen die 31-Jährige wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here