B107 für zwei Monate zwischen Nimbschen und Großbothen dicht

0
4119
Symbolbild/pixabay

Grimma/Großbothen. Als wäre das Chaos rund um Grimma nicht schon perfekt, gibts nun die nächste Vollsperrung einer wichtigen Verbindungsstraße.

Kurz zur Übersicht: Ende Mai wird die S38 in Pomßen wegen Straßenbau bis Ende Oktober gesperrt. Die Verbindung Grimma – Dorna ist noch bis, so der Gott will, Ende Mai gesperrt. Die Wurzener Straße in Grimma ist bis Ende September voll gesperrt. Die Straße Grimma-Bad Lausick in Bad Lausick bis Anfang Juli.

Wie Isabel Siebert, Pressesprecherin des Landesamt für Straßenbau auf Anfrage mitteilt: „Auf der B 107 südlich von Grimma ist voraussichtlich von Anfang Juli bis Ende August eine Fahrbahnerneuerung im Abschnitt zwischen Kloster Nimbschen und dem Abzweig Wilhelm-Ostwald-Park (Großbothen) vorgesehen.“ Die Baumaßnahme befindet sich derzeit in der öffentlichen Ausschreibung, die Zuschlagserteilung soll Mitte Juni erfolgen.

Anzeige

 

 

 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here