B107 für zwei Monate zwischen Nimbschen und Großbothen dicht

0
4334
Symbolbild/pixabay

Grimma/Großbothen. Als wäre das Chaos rund um Grimma nicht schon perfekt, gibts nun die nächste Vollsperrung einer wichtigen Verbindungsstraße.

Kurz zur Übersicht: Ende Mai wird die S38 in Pomßen wegen Straßenbau bis Ende Oktober gesperrt. Die Verbindung Grimma – Dorna ist noch bis, so der Gott will, Ende Mai gesperrt. Die Wurzener Straße in Grimma ist bis Ende September voll gesperrt. Die Straße Grimma-Bad Lausick in Bad Lausick bis Anfang Juli.

Wie Isabel Siebert, Pressesprecherin des Landesamt für Straßenbau auf Anfrage mitteilt: „Auf der B 107 südlich von Grimma ist voraussichtlich von Anfang Juli bis Ende August eine Fahrbahnerneuerung im Abschnitt zwischen Kloster Nimbschen und dem Abzweig Wilhelm-Ostwald-Park (Großbothen) vorgesehen.“ Die Baumaßnahme befindet sich derzeit in der öffentlichen Ausschreibung, die Zuschlagserteilung soll Mitte Juni erfolgen.