Alkoholcrash in Lindhardt

0
3905
Foto: Sören Müller

Naunhof/Lindhart. Gegen 23:30 Uhr wurden Anwohner durch einen dumpfen Knall aufgeschreckt.

In der Karl-Liebknecht-Straße war ein Opel vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit in der 30-er Zone kurz nach einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und auf einen Bordstein aufgefahren.

Foto: Sören Müller

Durch den Aufprall verlor der junge Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, welches sich drehte und in einen parkenden, nagelneuen Volvo-SUV seitlich frontal einschlug. Der Fahrer verletzte sich glücklicherweise nur leicht und konnte durch Anwohner, denen unter anderen auch der Volvo gehörte, befreit werden und bis zum Eintreffen von Rettungsdienst, Polizei und der Naunhofer Feuerwehr versorgt werden.

Anzeige

Nicht nur der Polizei fiel bei dem jungen Fahrer ein erheblicher Alkoholgeruch auf, der auch durch einen Alkoholtest deutlich bestätigt worden sein soll. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird wohl weit in den fünfstelligen Bereich gehen. Der Aufprall war sogar so stark, dass beim Opel die Felge gespalten wurde. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Die Straße war vollgesperrt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here