Radfahrer in Dürrweitzschen tot aufgefunden-Zeugen gesucht!

0
2593

Grimma/Dürrweitzschen. Ein Kraftfahrer meldete am Mittwoch gegen 14 Uhr der Rettungsleitstelle, dass er auf der Ortsverbindungstraße zwischen Leipnitz und Dürrweitzschen eine leblose Person, neben seinen Fahrrad liegend, aufgefunden hatte.

Polizei und Rettungswagen waren schnell am Ort. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Radfahrers feststellen. Bei den durchgeführten Überprüfungen handelte es sich um einen 71-Jährigen. Am Auffindeort konnten keinerlei Spuren gefunden und gesichert werden, die auf ein Unfallszenario hindeuteten. Der vor Ort befindliche Arzt konnte keine Spuren am Toten feststellen, welche auf ein Anfahren durch ein anderes Fahrzeug hinweisen könnten. Auch das Fahrrad wies keine solchen Spuren auf. Es wurde veranlasst, dass der Tote in die Rechtsmedizin überstellt und dort die Obduktion durchgeführt wird. Nach den bisherigen weiteren Erkenntnissen war der 71-Jährige unterwegs nach Grimma, um sich dort mit anderen Radfreunden zu treffen.

Anzeige

Der Verkehrsunfalldienst sucht jetzt dringend Zeugen, die Hinweise zu diesem Fahrradfahrer geben können und die zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr diese Ortsverbindungsstraße benutzt haben. Diese wenden sich bitte an die VPI Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, Tel. (0341) 255-2847.

Quelle: PD Leipzig

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here