Schienenersatzverkehr durch erhöhten Krankenstand bei der MRB?

1
752
Foto: Symbolbild/pixabay

Leipzig/Grimma/Döbeln. Seit Freitag wurde auf der Linie RB110 (Leipzig – Döbeln) ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Grund sei die baustellenbedingte Sperrung der Werkstatt sowie ein erhöhter Krankenstand, teilte das Unternehmen auf seiner Homepage mit. Die ausfallenden Fahrten werden überwiegend mit Schienenersatzverkehr bedient. Mit Einschränkungen sei bis zum 08.04.2018 zu rechnen. Bitte beachtet die geänderten Fahrpläne unter: https://www.mitteldeutsche-regiobahn.de/de/baustellen

Am 23.03. müssen voraussichtlich folgende Fahrten komplett entfallen:
RB 74060 – 17:36 Uhr ab Leipzig Richtung Döbeln
RB 74055 – 14:55 Uhr ab Döbeln Richtung Leipzig
RB 74061 – 16:52 Uhr ab Grimma Richtung Leipzig
RB 74063 – 16:50 Uhr ab Döbeln Richtung Leipzig

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Ein Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here