Neu gestaltetes Waldbesitzer-Portal unter www.sachsenforst.de

Sachsenforst schafft kompakte Informationen für Waldbesitzer

Symbolbild/pixabay

In Sachsen gibt es über 85.000 Waldbesitzer. Neben dem Freistaat oder den sächsischen Städten und Gemeinden sind es vor allem viele Bürger, die Wald ihr Eigentum nennen: 45 % der sächsischen Wälder sind Privatwälder. Häufig sind die Waldflächen im privaten Besitz aber sehr klein – über die Hälfte der Eigentümer besitzen Waldflächen von weniger als einem Hektar. Da kann die anspruchsvolle nachhaltige Waldbewirtschaftung schon zu einer Herausforderung werden.

Zur Unterstützung der Waldbesitzer bei ihrer wichtigen Aufgabe hat Sachsenforst das Waldbesitzer-Portal im Internet grundlegend überarbeitet. „Das neu gestaltete Portal gibt Waldbesitzern die Möglichkeit, die wichtigsten Informationen für die Bewirtschaftung ihrer Wälder in kompakter Weise zu erhalten“, erläutert Katrin Müller, Abteilungsleiterin Obere Forst- und Jagdbehörde von Sachsenforst. „Wir laden alle Waldbesitzer ein, von unserem Beratungsangebot Gebrauch zu machen und gemeinsam den sächsischen Wald zu gestalten.“

- Anzeige -

Wo liegt mein Wald und wer unterstützt mich bei der Bewirtschaftung? Waldbesitzer, die sich bisher wenig mit ihrem Eigentum auseinander gesetzt haben oder erst kürzlich Eigentümer geworden sind, können durch die Beantwortung von acht Einstiegsfragen auf der Portalseite erste Schritte wagen. Dabei ist das Waldbesitzer-Portal speziell auf die Ansprüche der sächsischen Waldbesitzer zugeschnitten.

Neben den vielfältigen Informationen zur Waldbewirtschaftung wird auch auf die rechtlichen Rahmenbedingungen verwiesen. Private Waldbesitzer werden durch die Revierleiter von Sachsenforst gebührenfrei beraten. Der fachkundige Ansprechpartner von Sachsenforst kann über die integrierte „Förstersuche“ schnell und unkompliziert ermittelt werden.

- Anzeige -

Vor allem vor dem Hintergrund der aktuellen großen Sturmschäden, welche auch den Privatwald getroffen haben, ist schneller Rat gefragt. Hier hilft das Waldbesitzer-Portal, die ersten notwendigen Informationen zur Bewältigung von Schadereignissen im Wald zu erhalten und die richtigen Ansprechpartner zu finden.

Das Waldbesitzer-Portal und weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.sachsenforst.de.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Symbolbild

Einbruchserie in Wurzen: „Barbara“ übernimmt Ermittlungen

Wurzen. Seit einigen Wochen ist für die Region Wurzen ein nicht unerheblicher Anstieg von Einbruchshandlungen in Wohnraum zu verzeichnen. Verglichen mit dem übrigen Zuständigkeitsgebiet der Polizeidirektion Leipzig, für welches der allgemeine Trend einen Rückgang der...

Grimma: Anhänger kracht in Gegenverkehr

Grimma. Am frühen Donnerstagnachmittag kam es auf der Umgehungsstraße zu einem folgenschweren Unfall. Der Fahrer eines Renault-Transporter samt Anhänger, welcher mit Holzbalken beladen war, war aus Richtung Großbardau kommend, zwischen den Abzweigen Leipziger Straße und...

Mutzschen.de online!

Mutzschen. Viel Arbeit hat es gekostet und entstanden ist eine moderne, informative Seite die wiederspiegelt wie lebendig der Grimmaer Ortsteil ist. Was ist los in Mutzschen - alle Neuigkeiten gibt es direkt auf der Startseite. ...

Weihnachtsmarkt um die Kirche Zschoppach am 30. November

Zschoppach. Am 30. November lädt Zschoppach zum Adventsmarkt unter den Linden ein. Um 15.00 Uhr zieht der Duft von Glühwein, Kinderpunsch, Waffeln, Schokoladenäpfel, Zuckerwatte und Bratwurst vom Grill über den Hof der mächtigen Saalkirche. Kaffee,...

Ju & Me – Jugendliche Mentoren im ländlichen Raum gesucht

Bennewitz. Ju & Me geht Fragen nach, wie unsere Region für junge Menschen attraktiv bleiben kann oder wie Akteure und Akteurinnen in Entscheidungspositionen die Positionen von Jugendlichen besser erkennen und in ihre Arbeit integrieren...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here