Zwei Unfälle mit tödlichem Ausgang

0
759

Niedergräfenhain/Kahnsdorf. Montagabend und Dienstagmorgen kam es jeweils zu tödlichen Unfällen im Landkreis.

Gestern Abend meldete sich eine Autofahrerin bei der Polizei und teilte mit, dass sie auf
der K 7930, zwischen Rötha und Kahnsdorf, einen verunglückten Pkw festgestellt hatte.
Polizeibeamte und Mitarbeiter des Rettungswesens waren wenig später am Unfallort und
stellten fest, dass der Fahrer eines Audi A 4 gegen ein Betonabsperrelement gefahren
war und sich anschließend überschlagen hatte. Der 33-Jährige wurde eingeklemmt. Der
Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Seine Leiche wurde ins Institut
für Rechtsmedizin überführt. Das Auto wurde abgeschleppt und sichergestellt. Die
Ermittlungen zur genauen Unfallursache sind noch nicht abgeschlossen.

- Anzeige -

Der 67-jährige Fahrer eines VW Caddy kam in Folge eines körperlichen Unwohlseins
in Niedergräfenhain nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Fahrzeug gegen einen
Straßenbaum. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen durch den Rettungsdienst
verstarb der Mann noch an der Unfallstelle. Polizei und Feuerwehr waren ebenfalls am
Unfallort. Die Unfallstelle musste abgesperrt werden. Es erfolgte die Unfallaufnahme. Die
Leiche wurde in die Rechtsmedizin überstellt.

Noch mehr Nachrichten

Martinsumzug in Mutzschen

Mutzschen. Gleich vorweg, nein es zieht kein Martin um, einen Umzug gibt es aber trotzdem!Die Veranstaltung beginnt 17:30 in der Mutzschener Kirche mit einem Theaterstück vom St. Martin von der Vorschulgruppe der Kita "Zwergenland"....

Millionenbetrug durch Ärzte? – Staatsanwaltschaft und Polizei durchsuchen auch im Landkreis Leipzig

Landkreis Leipzig. Die Staatsanwaltschaft Leipzig und die Polizeidirektion Leipzig durchsuchen am Mittwoch im Südraum von Leipzig, unter Anderem in Rötha, insgesamt 18 Arztpraxen und Wohnungen.160 Beamte und vier Staatsanwälte waren vor Ort im Einsatz...
Foto: pixabay

Frischemarkt: Saisonabschluss mit Rekordbeteiligung

Grimma. Die Frischemarktsaison 2019 endet am Sonnabend, 16. November von 8.00 bis 12.00 Uhr, mit einer Rekordbeteiligung.Zum Abschluss meldeten sich 46 Händler an, darunter erstmalig eine Fasanerie, teilte die Stadtverwaltung mit. Auch der bevorstehende...
Symbolbild

Machern: Fahrzeug mit Spezialumbau entwendet

Machern. In Machern entwendeten Unbekannte in der Nacht zum Dienstag einen beigefarbenen VW Amarok im oberen fünfstelligen Wert.Besonders bitter für den Eigentümer: Der Pickup wurde erst kürzlich umgebaut, damit ein sogenannter Wohnkoffer darauf angebracht...
Symbolbild

Novembersitzung des Stadtrates

Grimma. Am Donnerstag, den 14. November, findet 17.00 Uhr die nächste Sitzung des Stadtrates der Großen Kreisstadt Grimma im Rathaussaal, Markt 27, statt.Nach der Ernennung der neu gewählten Ortsvorsteher, die an der vergangenen Sitzung...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here