Neue Sonderausstellung im Turmuhrenmuseum Naunhof

0
741

Naunhof. Auch nach der 100. Sonderausstellung ist im Turmuhrenmuseum noch nicht Schluss. Am 20. September wird die neueste Sonderausstellung zum Thema: „Lebenskunst“ eröffnet.  Als Aussteller zu Gast wird die Lebenshilfe Grimma, Wohnstätte Naunhof, anwesend sein. Die Bewohner des Dr. Rinsche Hauses verbringen gemeinsam ihre Freizeit und haben beim kreativen und künstlerischen Gestalten Kunstwerke entstehen lassen, die nun in den Räumlichkeiten des Turmuhrenmuseums ausgestellt werden.Seit Anfang des Jahres engagieren sich die Bewohner und Betreuer der Wohnstätte und der Außenwohngruppen in Naunhof in einem neuen Projekt. Das Kunstprojekt „Lebenskunst“ besteht zum einem aus der Arbeit mit regionalen Künstlern, zum Anderen aus einer Line- Dance- Choreografie von Menschen mit und ohne Behinderung und wechselnden Ausstellungen. Desweiteren gibt es einen Zeichenkurs, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, regionale Motive aufzugreifen und in Bildern unter dem Thema „Mein Heimatort Naunhof“ darzustellen. Gemeinsam wurden z.Bsp. mit der Künstlerin Gee Vero und mit Kerstin Globig (by Anna) beeindruckende Werke geschaffen.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here