Colditz: Betrunken gegen Baum und Schild gefahren

0
4599
Symbolbild/pixabay

Colditz. Am späten Montagabend fuhr der 57-jährige Fahrer eines Pkw Volkswagen Caravelle auf der Straße Am Ring in Colditz in südliche Richtung.

An einem Kreisverkehr überfuhr der 57-Jährige laut Polizei die Mittelinsel. Dabei kollidierte er demzufolge mit einem Verkehrszeichen und anschließend mit einem Baum. Durch den Unfall wurde der Fahrer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von 1,5 Promille. Bei dem 57-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Der Pkw war in Folge des Unfalls nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen