Einbrecher in Borna gestellt

0
642
Symbolbild/pixabay

Borna. Samstagabend öffnete ein Mann während der Geschäftszeiten das Büro eines Einkaufsmarktes und versuchte mehrere Stangen Zigaretten zu entwenden.

Infolge eines Hinweises wurde dies laut Polizei bemerkt und der Tatverdächtige (35, georgisch) durch den Filialleiter gestellt. Im Rucksack des Mannes konnten demzufolge mehrere Tabakwaren gefunden werden.

Durch die diensthabende Bereitschaftsstaatsanwältin wurde die vorläufige Festnahme des 35-Jährigen angeordnet. Er hat sich wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls zu verantworten. Der Sachschaden ist aktuell noch unbekannt.

Anzeige