Betrunkener Lkw-Fahrer auf A4 unterwegs

0
1185
Symblbild

Sachsen. Eine aufmerksame Autofahrerin meldete am Sonntagabend der Polizei, dass auf der Autobahn 4 im Tunnel Königshainer Berge ein Lkw in Schlangenlinien fährt.

Durch Beamte des Autobahnpolizeireviers Bautzen konnte der Lkw auf der Autobahn aufgenommen und an der Anschlussstelle Salzenforst von der BAB 4 gelotst werden. Die nun folgende Kontrolle bestätigte den Verdacht.

Der 44-jährige ukrainische Fahrer war alles andere als nüchtern. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 2,08 Promille. Die Polizisten ordneten eine Blutentnahme an, untersagten die Weiterfahrt und fertigten eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Anzeige