Weihnachtsmarkt-Test: Grimma bekommt die 1 vor dem Komma!

0
1721
Foto: Sylvio Dittrich/Stadt Grimma
Foto: Sylvio Dittrich/Stadt Grimma

Grimma. Seit einigen Jahren fahren die Redakteure des MDR1 – Radio Sachsen im Rahmen des großen MDR-Weihnachtsmarkttests verschiedene Weihnachtsmärkte in Sachsen an.

Am vergangenen Mittwoch, 13 Dezember, stand der Weihnachtsmarkt in Grimma als einer von 25 zu testenden Märkten auf dem Plan. Zu den Bewertungskriterien „Weihnachtsmarktatmosphäre“, „Unterhaltung“, „Preise“ und „Service“ gaben die Besucher Schulnoten von 1 bis 6 ab und Grimma erhielt die gute Note: 1,7 und liegt somit aktuell zusammen mit Freital im Ranking auf Platz 2. Die Weihnachtsmarkt-Tester Silvio Zschage und Fotograf Stefan Kieslich befragten die Besucher des Weihnachtsmarktes und erhielten überaus positive Rückkopplungen.

Nach den Testergebnissen der vergangenen Jahre wurde die Entwicklung des Weihnachtsmarktes ausdrücklich gelobt, in die die Mitarbeiter der Stadtverwaltung sehr viel Zeit und Herzblut investiert haben. Laut des Testergebnisses trug zu dieser positiven Entwicklung vor allem bei, dass es einheitlich schön geschmückte Hütten in einer verbesserten Anordnung gibt, eine Eisenbahn und erstmals eine Almhütte, die abends als Partylocation genutzt wird.

Anzeige

Neben den neuen Sitzbuden kam auch besonders gut das Unterhaltungsprogramm an, welches reichlich Abwechslung bot. Positiv aufgefallen ist vor allem der Service, bezüglich der Programmhefte die an allen Hütten auslagen und Wegweiser, die an jeder Ecke standen. So hat sich der Wunsch des Marktmeisters Frank Schütz, eine „1“ vor dem Komma zu erhalten, erfüllt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here