Besuch vom Bodenseekreis

0
1184

Grimma. Am Anfang stand nur ein Verwaltungsakt, als der Landkreis Grimma nach der Wiedervereinigung entstand. Aus der Unterstützung zum Aufbau wurde eine enge und freundschaftliche Partnerschaft zwischen dem Landkreis Grimma und dem Bodenseelandkreis. Vom 23. bis 26. April besucht der Landrat des Bodenseekreises Lothar Wölfle mit einer Delegation von 20 Kreisrätinnen und Räten den Landkreis Leipzig. Aus diesem Anlass macht die Delegation am 24. April auch Halt in Grimma, um sich bei einem Rundgang mit Oberbürgermeister Matthias Berger über den aktuellen Stand und die Funktionsweise der Hochwasserschutzmaßnahmen zu informieren.  Auf dem Arbeitsprogramm steht weiterhin der fachliche Austausch zu den Themen Unterbringung der Asylsuchenden und Flüchtlingen, Inklusion und die
Kulturraumförderung. Ein Thema, das die Treffen und Gespräche immer durchgehend prägt, wird auch diesmal wieder die Entwicklung des Tourismus und die Nutzung der Seen sein. Weitere Programmpunkte sind die Verleihung des Heimatpreises im Rittergut Kössern, eine Wanderung auf dem Lutherweg mit Besichtigung von Kohren-Sahlis sowie der Besuch des Markkleeberger und Störmthaler Sees. Die Besucher sind im Störmthaler Ferienressort untergebracht, dort findet auch die Fachtagung statt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here