Update: Brisante Wetterlage: Schwere Unwetter am Freitag möglich!

0
10750

Sachsen. Eine brisante Wetterlage steht uns ab Freitagnachmittag bevor. Bitte die Warnungen am Freitag ernst nehmen!

Mit südlicher Strömung gelangt sehr warme und zunehmend feuchte Luft in den Freistaat, dabei schwächt sich der Hochdruckeinfluss ab. Am Freitag nähert sich dann von Westen ein kleines Gewittertief mit erhöhtem Unwetterpotential. Dabei sind zunächst vereinzelt, ab den Abendstunden gebietsweise, teils linienartig organisierte Gewitter unterwegs. Bereits gegen 17/18 Uhr wird ein erster Gewitterkomplex über Sachsen prognostiziert.

Quelle: Kachelmannwetter.com

Später gegen 20/21 Uhr werden dann die stärksten Gewitter prognostiziert die weit in den Unwetterbereich gehen können.

Damit verbunden treten zu Beginn Starkregen und stürmische Böen auf, später steigt die Wahrscheinlichkeit für heftigen Starkregen um 40 l /qm in kurzer Zeit, Hagel sowie schweren Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10). Bei linienhafter Anordnung sind auch orkanartige Böen bis 115 km/h (Bft 11) nicht ausgeschlossen, informiert der Deutsche Wetterdienst. Erst im Verlauf der Nacht zum Samstag schwächen sich die Gewitter dann ab. Schwere Sturmschäden, Überflutungen oder auch Hagelschäden sind möglich.

Wie immer sei gesagt, nicht jeder Ort wird gleichermaßen getroffen! Kein Wettermodell kann Gewitter ortsgenau vorhersagen! Das Unwetterpotenzial ist aber überall gegeben.

Nützliche Links:
Kachelmann Stormtracking
DWD Warnungen

video

Update: 14:20 Uhr: Der DWD hat nun im Videoformat ebenfalls eine Einschätzung abgegeben:

video

Anzeige

Weitere Nachrichten