Ostern in Grimma: Tipps für die Osterzeit

0
3136
Archivbild/Sören Müller

Grimma. Ostereierausstellung, Saisonstart der Muldeschifffahrt, Osterschnitzeljagd und mehr – das sind unsere Tipps für Ostern in Grimma.

Saison der Muldenschifffahrt beginnt
Die Motorschiffe „Katharina von Bora“ und „Gattersburg“ legen in der Karwoche wieder regelmäßig in Grimma ab. Damit beginnt die Schifffahrtssaison auf der Mulde. Die Schiffe pendeln mittwochs bis sonntags und an Feiertagen zwischen den Anlagestellen Hängebrücke Grimma, Kloster Nimbschen und Schiffmühle Höfgen. Die touristische Schifffahrt auf dem Fluss gibt es seit 1923. Auch die handbetriebene Fähre zwischen dem Dorf der Sinne Höfgen und Nimbschen pendelt außer montags und dienstags wieder.

Osterschatzsuche im „Dorf der Sinne“
Rauszeit Höfgen ist ein wundervolles Angebot für alle diejenigen, die die Feiertage in der Natur verbringen möchten. Eine Schnitzeljagd für die ganze Familie führt kleine und große Entdecker durch das idyllisch gelegene Muldedorf.  Entlang der etwa drei Kilometer langen Route folgt man eigenständig den versteckten Hinweisen – am Fluss, an Streuobstwiesen und Feldern vorbei, fast ohne Autoverkehr. Der perfekte Ort, um sich nach Herzenslust auszutoben! Sind alle Rätsel und Aufgaben entlang der Route gelöst, winkt eine kleine Belohnung.

Anzeige

Osterspaziergang zum Osterbrunnen nach Bahren
Eine schöne Runde führt von Grimma über den Lutherweg/Muldewanderweg nach Bahren. Im Muldedorf gibt es jede Menge zu entdecken. Darunter auch hübsch geschmückte Osterbrunnen. An der Papierfabrik hält man sich rechts auf dem Mulderadweg in Richtung Grimma und folgt der Beschilderung Schloss Döben. Im Naturschutzgebiet Döbener Wald begegnet man der Feueresse, eine markante Quarzporphyrnadel. Die Döbener Schlossanlage liegt vor der Nase. Unbedingt sollte man sich hier das Modell des einstigen Schlosses im Teepavillon anschauen. Über den Galgenberg erreicht man die Hospitalkapelle. Am Wochenende ist die Kunstgalerie geöffnet. Durch den Stadtwald ist es bergabwärts zur Grimmaer Hängebrücke nicht mehr weit. Hier geht es zur Karte. Die Strecke ist rund 15 Kilometer lang.

Ostereier-Ausstellung
Das Kreismuseum Grimma zeigt aktuell eine Ausstellung über die Ukraine. Ein Teil der Präsentation widmet sich dem Thema ukrainischer Ostereier. In der Ukraine gehören Ostereier zur Nationalkultur. Sie sind Symbole für die christliche Tradition und Kultur des Landes. Das Kreismuseum Grimma, Paul-Gerhardt-Straße 43 in Grimma öffnet von Dienstag bis Freitag und Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Theaterprojekt: Das wird kein Osterspaziergang
Gemeinsam erkunden die Teilnehmenden der Theaterwerkstatt auf der Bühne Fragen, wie wonach sehne ich mich, welche Person möchte ich sein, wie will ich anderen begegnen und wo liegen meine Wurzeln? In Dialogszenen, Choreographien, malerisch und in Monologen werden diese erkundet und versucht Antworten zu finden. Das Theaterprojekt findet am Ostermontag, 18. April, um 19.00 Uhr in der Chorturmkirche Döben statt. Übrigens: Die Kirchgemeinde Höfgen lädt am Ostersonntag, 17. April, um 10.15 Ihr nach dem Gottesdienst zur Kirchenführung. Das neue Parament kann erstmals in der Kirche bestaunt werden.

Anzeige

Frischemarkt am Ostersonnabend
Am Ostersonnabend, dem 16. April ist auf dem Grimmaer Markt wieder Frischemarkt-Zeit. Von 8.00 bis 12.00 Uhr bieten regionale Händler, Produzenten und Direktvermarkter ihre Waren an. Vor Ort können frische Leckereien aus der Region erworben und auch probiert werden. Man kann mit den Händlern über Lebensmittel fachsimpeln oder Inspirationen für die eigene Küche sammeln. Vor dem Rathaus werden regionale Frischwaren, Textilien oder Pflanzen angeboten. Wer sich an der Bonuskartenaktion beteiligt hat die Möglichkeit 11 Uhr einen prall gefüllten Einkaufskorb mit Produkten des Marktes zu gewinnen.

Osterfeuer in Höfgen
Die traditionellen Oster- und Brauchtumsfeuer flammen wieder auf. Das Erlebnishotel „Zur Schiffsmühle Höfgen“ meldete ein Brauchtumsfeuer an. Der Reisighaufen wird vor dem Anzünden sorgfältig überprüft. Ostersonntag: 18.00 Uhr: Großes Ostefeuer an der Mulde: Erlebnishotel „Zur Schiffsmühle“, Zur Schiffsmühle 2

Anzeige

Weitere Nachrichten