Update: Fahrzeugbrand in Brandis

0
3382
Fotos: Sören Müller

Brandis. In der Nacht zum Samstag wurden die Feuerwehrkameraden aus Brandis, Beucha, Elstertrebnitz und Polenz an die Schläuche gerufen.

In einem Autoverwertungsbetrieb in der Grimmaischen Straße standen gegen 00:30 Uhr mehrere Fahrzeuge im Vollbrand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehrkameraden konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Fahrzeuge und Gebäude verhindert werden.

Die Grimmaische Straße war während der Löscharbeiten voll gesperrt. Verletzt wurde niemand. Wie es zum Brand kam ist derzeit noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Update: Aus bisher unbekannter Ursache kam es zum Brand von acht Pkw sowie einem Motorrad, welche auf dem umzäunten Gelände eines Abschleppdienstes abgestellt waren. Infolge des Feuers brannten alle Fahrzeuge, bei denen es sich um Gebraucht-, Unfall- oder zur Verschrottung freigegebene Kraftfahrzeuge handelte, vollständig aus. Einsatzkräfte der Feuerwehren Brandis, Polenz und Beucha löschten den Brand. Die konkrete Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. Personen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei Leipzig ermittelt wegen Brandstiftung.

Anzeige

Weitere Nachrichten