Erste Wasserschäden und überflutete Flächen

0
8852
Fotos: Sören Müller

Colditz/Muldental. Der ergiebige Regen der letzten Stunden hat nicht nur die großen Zuflüsse der Mulde anschwellen lassen.

Im Gemeindegebiet Colditz sind die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren bereits im Dauereinsatz um erste Wasserschäden in Grundstücken zu beseitigen. In Podelwitz war bereits ein kleiner Bach über die Ufer getreten und drohte anliegende Grundstücke zu überfluten.

Anzeige

Das große Problem bestehe darin, dass viele Böden so gesättigt sind, dass insbesondere von Feldflächen das Wasser sofort abfließt und so kleine Rinnsale binnen kürzester Zeit bedrohlich anschwellen lassen.

In den kommenden Tagen sind weitere Regenfälle angekündigt die die Situation sicherlich noch verschärfen könnten. Eine entsprechende Hochwasserwarnung wurde bereits ausgegeben.

Anzeige

Weitere Nachrichten